Zahnerhaltung

Der wohl unangenehmste Satz in einer Zahnarztpraxis ist: “Dieser Zahn muss raus!” Wir setzen alles daran, dass Sie diesen Satz bei uns nicht hören müssen. Bevor wir einen Zahn aufgeben, werden wir alles versuchen, um ihn zu erhalten. Dank der modernen Zahnmedizin stehen uns dafür zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung.

Computergefertigte Inlays und Kronen (Cerec AC)

Das neue Cerec-System ermöglicht die Herstellung von Inlays und Kronen innerhalb weniger Stunden. Zunächst muss der Zahn wie gewohnt beschliffen werden. Anschließend wird anhand einer Kamera eine digitale Abformung erstellt. Die unangenehmen Zahnabdrücke gehören somit der Vergangenheit an. Auf dem Bildschirm wird nun die Krone, bzw. das Inlay gestaltet und daraufhin mit einer computergestützten Fräseinheit direkt vor Ort fertig gestellt. Die Arbeit kann sofort eingesetzt werden. Das Tragen eines Provisoriums bis zum Einsetzen erübrigt sich damit ebenso.

Systemische Paradontitisbehandlung

Laut Statistik leiden 70% der deutschen Bevölkerung mindestens einmal in ihrem Leben an einer Entzündung des Zahnhalteapparates. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Im fortgeschrittenen Stadium kommt es jedoch bei dieser als Parodontitis bezeichneten Erkrankung stets zu tiefen Zahnfleischtaschen und hartnäckigen Belägen auf den Zahnwurzeloberflächen. Als Folge schwindet der Kieferknochen und die Zähne verlieren Ihren Halt. Um die betroffenen Zahnpartien schmerzfrei und schonend reinigen zu können, werden diese lokal betäubt und mit Spezialinstrumenten bearbeitet. Mit antibakteriellen Mitteln, wie z.B. Spüllösungen, werden krankmachenden Keime in der Mundhöhle auf eine tolerierbare Anzahl verringert.

Endodontologie (Wurzelbehandlung)

Es kann vorkommen, dass z.B. durch sehr tiefe Karies der Zahnnerv verletzt wird. Dabei kann dieser absterben und es entsteht eine Entzündung an der Wurzelspitze. Durch eine endodontische Behandlung kann in den allermeisten Fällen der Erhalt des “toten Zahnes” erreicht werden. Nach gründlicher Reinigung und Desinfektion der Zahnwurzelkanäle werden diese mit einem biokompatiblen Material abgefüllt. Um eine hohe Erfolgsrate zu erzielen, bedienen wir uns moderner Hilfsmittel, wie die elektronische Wurzelkanallängenmessung und maschinelle Aufbereitungssysteme.

Prophylaxe

Zahnerhaltung

Implantate

Ästhetik

Impressum